Read e-book online Konzeption und Entwicklung interaktiver Lernprogramme: PDF

By Urs Riser, Jürgen Keuneke, Dr. Hans Freibichler, Bruni Hoffmann (auth.)

ISBN-10: 3642563899

ISBN-13: 9783642563898

ISBN-10: 3642631592

ISBN-13: 9783642631597

Das Werk vermittelt medienadäquat die notwendigen Kenntnisse, um Konzeptionen und Drehbücher für interaktive E-Learning-Programme erstellen und Lernprogrammprojekte organisieren und leiten zu können. Es enthält das aus einer Lernprogramm-CD-ROM, einer Autorenwerkstatt- und Musteraufgaben-CD-ROM und einer Referenz-CD-ROM mit CBT-Beispielen bestehende Lernpaket "Lernen Interaktiv". Das Lernprogramm behandelt die Qualitätskriterien, Konzeption, Produktion, Gestaltung, Entwicklung und Einsatz von machine- und Web-Based-Training. Das Handbuch stellt die Themen Medienrecht, CBT-Markt, didaktische Modelle, Aufgabentypen, Analysen und assessment sowie Projektorganisation dar. Die Referenz-CD-ROM zeigt beispielhafte Ausschnitte professioneller und praxiserprobter Lernprogramme.

Show description

Read or Download Konzeption und Entwicklung interaktiver Lernprogramme: Kompendium und multimedialer Workshop Lernen Interaktiv PDF

Similar german_4 books

Download PDF by Nam-Trung Nguyen: Mikrofluidik: Entwurf, Herstellung und Charakterisierung

Die Mikrofluidik ist ein Teilgebiet der Mikrosystemtechnik. Obwohl sich dieses Forschungsfeld noch in der frühen Entwicklungsphase befindet, verspricht Mikrofluidik große wissenschaftliche und kommerzielle Potenziale in der nahen Zukunft. Dieses Buch ist das erste deutschsprachige Fachbuch für Universitätsstudenten und Ingenieure auf dem Gebiet der Mikrofluidik und Mikrosystemtechnik.

Read e-book online Mischen Rühren, Kneten und die Dazu Verwendeten Maschinen PDF

Die Grundsätze des Mischen, Rühren, Kneten und die dazu verwendeten Maschinen werden im vorliegenden Band von Dr. Hermann Fischer praxisbezogen erörtert. Der Autor beschreibt die verschiedenen Mischverfahren, das postenweise Mischen von dünnflüssigen, breiartigen, steiferen und trockenen Gemischen, die Zuteileinrichtungen für Gase, steife Stoffe und Sammelkörper bis hin zum periodischen Zuteilen und einigen besonderen Mischeinrichtungen.

Extra resources for Konzeption und Entwicklung interaktiver Lernprogramme: Kompendium und multimedialer Workshop Lernen Interaktiv

Example text

Oenn er muss diese ja schliel3lich auch abnehmen! 1 Professionelle Multimedia-Entwicklung aus heutiger Sieht Wie Sie der Lern-CD "LERNEN INTERAKTIV - Lernprogramm" entnehmen werden konnen, sehen wir bei der Produktion von umfangreichen Lernprogrammen eine strikte Aufgabenteilung auf mehrere Spezialisten bei der Multimedia-Entwicklung als unbedingt notwendig an. Nur in Zusammenarbeit mit Fachleuten werden Sie wirkliche Qualitat erreichen. Lerner erwarten heute von Programmen eine unbedingte Professionalitat!

Hier wirkt sich ein "Zuviel" von Informationen und Moglichkeiten auf direkte Arbeitszeit aus. Es fallt schwer, Grenzen zu ziehen und einen Schlusspunkt zu setzen. Internetrecherchen sollen eigentlieh viel Zeit sparen, verlangern aber Suchzeiten, weil die Arbeitskrafte sieh mit zu vielen Angeboten beschaftigen mussen und sich bei der Recherche ab und zu auf unrelevante Sites "verirren", durch die sie sich aber erst einmal durcharbeiten mussen. Strassmann geht dagegen weiter. " (5) Bitte bedenken Sie, lieber Leser, dass die Mitglieder in einem Multimedia -Produktionsteam fachubergreifend recherchieren und sich in den unterschiedlichsten Tools und Fachgebieten fortbilden mussen.

Der CBT-Autor und der wissenschaftliche Berater, der das neue Musteraufgaben-Programm und eine zugehorige Autorenwerkstatt entwickeln sollte, trafen sich zu einem gesonderten Produktions-Meeting, urn das weitere Vorgehen fUr diese Applikation zu besprechen. Der CBT-Autor wollte dem wissenschaftlichen Berater/Entwickler im Dezember 1999 ein Drehbuch zur weiteren Entwicklung zuliefern. 1m Musteraufgaben -Programm sollten nicht nur die Ausschnitte des bereits fertig produziert vorliegenden Motoren-Videos (fUr das Lernprogramm) eingesetzt werden, die zum Teil nun gleichzeitig in beiden Applikationen vorkommen sollten, sondern zusatzlich noch viele weitere Sequenzen.

Download PDF sample

Konzeption und Entwicklung interaktiver Lernprogramme: Kompendium und multimedialer Workshop Lernen Interaktiv by Urs Riser, Jürgen Keuneke, Dr. Hans Freibichler, Bruni Hoffmann (auth.)


by Brian
4.5

Rated 4.68 of 5 – based on 42 votes